Tawern – Veranstaltung zum Thema „Selbstbestimmt am Lebensabend“

Donnerstag, den 18. Februar 2016, 19 Uhr
Bürgerhaus Tawern
Wawerner Straße
54456 Tawern

Ihre Landtagskandidaten laden Sie ein zum Informationsabend:
„Selbstbestimmt am Lebensabend“

Statistisch betrachtet werden die Menschen in Deutschland immer älter. Dabei bleiben die meisten von ihnen auch immer länger gesund. Das sind gute Nachrichten. Kommt es dann doch zur dauerhaften Erkrankung oder Pflegebedürftigkeit ist es den Menschen wichtig, so viel Selbständigkeit wie möglich zu behalten. Das gilt auch dann, wenn die Krankheit zu dauerhaften Einschränkungen führt, die eine Pflege notwendig machen und vielleicht sogar dazu führen, dass die Betroffenen nicht mehr für sich selbst entscheiden können. Schließlich haben viele auch eine Vorstellung, wie sich das Ende des Lebens gestalten soll.

Unsere Gesellschaft stellt dabei hohe Erwartungen an die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ihrer Mitglieder. Dank guter medizinischer Versorgung, guten Umweltbedingungen und guter Ernährung sind wir gesünder und können länger leben als frühere Generationen. Allerdings ergeben sich dadurch auch neue Probleme: Mit dem Alter steigt das Risiko, eine Demenz zu entwickeln. Was hat es mit dieser Erkrankung auf sich? Gibt es Behandlungsmöglichkeiten? Kann man einer Demenz vorbeugen? Und wie sollte die Gesellschaft mit ihren dementen Patienten umgehen? Was passiert zudem, wenn ich nicht mehr für mich selbst entscheiden kann? Wer kümmert sich darum, dass ich medizinisch so behandelt werde wie ich das möchte?

Zu diesen Themen informieren zwei Experten in folgenden Vorträgen an einem Abend zu dem Sie herzlich eingeladen sind:

Dr. Eckart Lensch, Facharzt für Neurologie:
„Demenz – die Krankheit, Chancen einer Behandlung, Auswirkungen auf das Umfeld“

Jan. P. Schabbeck, VSZ Rechtsanwälte Schabbeck & Partner mbB
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht
„Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.